Anna Veit

 
     

Nach ersten musikalischen Erfahrungen u.a. an der Kirchenorgel und auf dem Tanzboden studierte Anna Veit an der Musikhochschule München und am Konservatorium Wien, wurde u.a. mit dem 1.Preis des deutschen Bundesgesangswettbewerbs in der Kategorie Chanson ausgezeichnet, erhielt den 3. und den Publikumspreis beim MUT Wettbewerb Klagenfurt, flog als Semifinalistin des LotteLenyaWettbwerbs nach NewYorkCity, spielte und sang bisher u.a. an den Vereinigten Bühnen und der Volksoper Wien, dem Stadttheater Klagenfurt, dem Tiroler Landestheater Innsbruck, bei den Münchner Philharmonikern, bei Herman van Veen und zuletzt am Theater Trier u.a. im Lächeln einer Sommernacht, Sweeney Todd, der Fledermaus, Hello Dolly, Rebecca, Shylock oder Ristorante Allegro. Außerdem singt sie in verschiedenen Besetzungen geistliches Repertoire und weltliche Chansons.
Mehr unter www.annaveit.de

 

Scheitern, scheitern, besser scheitern. (Samuel Beckett)!